Videoüberwachung beim Regenbecken Grossacher - Erlass von Ausführungsbestimmungen

Gestützt auf Art. 13 der Polizeiverordnung der Gemeinde Hombrechtikon vom 7. Dezember 2009 hat der Gemeinderat mit Beschluss vom 16. September 2014 ein Reglement über die Videoüberwachung des öffentlichen Grundes erlassen. Letzteres trat am 1. Januar 2015 in Kraft.

Nebst den bereits bestehenden Standorten (Altstoffsammelstelle Holfüe und Areal rund um den Gemeindesaal) findet das Reglement neu auch Anwendung auf die Videoüberwachung beim Regenbecken Grossacher.

Ergänzend zum erwähnten Reglement hat der Gemeinderat mit Beschluss vom 9. Januar 2018 für die Videoüberwachung beim Regenbecken Grossacher entsprechende Ausführungsbestimmungen erlassen.

Der Gemeinderatsbeschluss liegt vom 12. Januar bis 12. Februar 2018 während den ordentlichen Öffnungszeiten im Gemeindehaus Hombrechtikon, Feldbachstrasse 12, Schalter Einwohnerdienste, OG, zur Einsicht auf. Er kann auch samt Unterlagen auf der Hombrechtiker Homepage, unter www.hombrechtikon.ch, eingesehen werden.

Gegen diesen Beschluss des Gemeinderates kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Meilen, 8706 Meilen, Rekurs erhoben werden. Die im Doppel einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Hombrechtikon, 12. Januar 2018
Gemeinderat Hombrechtikon


Meldung druckenText versendenFenster schliessen