Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

 
 

Asylkoordination

Asylsuchende werden in der Schweiz entsprechend der Bevölkerungszahl auf die Kantone und Gemeinden verteilt. Die Asylkoordinationsstelle gewährt den Asylsuchenden wirtschaftliche Sozialhilfe, Betreuung und persönliche Beratung. Sie ist für eine adäquate Unterbringung zuständig und stellt ein möglichst reibungsloses Zusammenleben in den Unterkünften sicher. Durch gezielte Massnahmen wie, die Vermittlung von Sprachkurse und Kursen zur beruflichen und sozialen Integration sowie Informationen über die hiesige Lebenswelt und das Gesellschaftssystem, fördert die Asylkoordination eine selbstständige Lebensführung und die wirtschaftliche Unabhängigkeit ihrer Klientinnen und Klienten.

Der Bereich Asyl ist die Schnittstelle zu den Behörden von Bund und Kanton.

Links:

Weitere Informationen erhalten Sie in der Sozialabteilung.