Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

 
 

Gewässerunterhalt

Die Gemeinde Hombrechtikon ist reich an Wasser. Rund 30 km lang sind die 17 Bäche, die sich im Gemeindegebiet Hombrechtikon befinden. Davon sind 8 km eingedolt. Mit dem Lützelsee und dem Seeweidsee verfügt Hombrechtikon über zwei Seen an einer einmaligen landschaftlichen Lage.

Gewässer wie Seen und Bäche sind Eigentum des Kantons und unterliegen den Vorschriften der Baudirektion des Kantons Zürich. Für Unterhalt, Sanierung, Renaturierung (Ausdohlung von Bächen) und den hochwassersicheren Ausbau der Bäche haben mit kantonaler Unterstützung die jeweiligen Gemeinden zu sorgen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Tiefbau- und Werkabteilung.